Poolroboter

Ob mit elektrischem, hydraulischem oder Überdruck-Funktionsprinzip, automatisch oder manuell – der Reinigungsroboter für Schwimmbecken ermöglicht Ihnen eine komplette Reinigung des Bodens und oft auch der Wände Ihres Schwimmbeckens. Wir haben für Sie eine Palette an Poolrobotern im Angebot, die all Ihre Reinigungsanforderungen erfüllen und für alle privaten oder öffentlichen Schwimmbäder geeignet sind.

pro-x7

Reinigungsroboter

Reinigungsroboter: Aquavac 650 von Hayward, Dolphin SF40 + Dolphin SF60 von Maytronics und PRO X 7 von Maytronics für kommerzielle Schwimmbäder.

zenit-z3i

Zenit-Serie Reinigungsroboter

Die Zenit-Serie Reinigungsroboter von Maytronics bieten ein ganz neues Erlebnis
bei der Schwimmbadreinigung. 5 Modelle: Z3i, Z FUN, Z1B, Z2C und ZENIT 60 TBC.

kok-200-0108-in-situ

Wiederaufladbare Handreiniger und elektromechanischer Poolroboter

3 Modelle wiederaufladbare Handreiniger Vektro: Vektro mini für SPA und kleine Pools, Vektro Junior für SPA, kleine und mittlere Pools, Vektro Pro für mittlere bis große Pools und SPA. Das Modell Vektro Auto is ein kabelloser elektromechanischer Poolroboter für Pools bis 45 m².

Die Poolroboter sind unverzichtbar, da sie für die Sauberkeit Ihrer Anlage sorgen, indem sie den Schwimmbeckenboden und häufig auch dessen Wände reinigen. Einen Swimmingpool zu besitzen ist eine wahre Freude – bis die Zeit kommt, ihn zu reinigen. Die Reinigung kann schnell zu einer mühsamen Arbeit werden, es sei denn, Sie überlassen diese den Poolrobotern. Dank ihnen können Sie Zeit sparen, um Ihren Pool mehr zu genießen und somit auch länger Freude am Baden und Schwimmen zu haben!

Von ihnen sind verschiedene Modelle auf dem Markt erhältlich: automatische elektrische Ausführungen, hydraulische Poolsauger, hydraulische druckbasierte Roboter....

Elektrische automatische Roboter

Elektrische Roboter sind echte unabhängige Roboter, die mit ihrem eigenen Filtersystem ausgestattet sind. Dadurch wird der Schmutz nicht zum Filter des Schwimmbeckens geleitet, sondern im Roboter gesammelt. Sie werden über ein Kabel an eine Netzsteckdose angeschlossen oder sind ggf. mit einer wiederaufladbaren Batterie ausgestattet.

Obwohl ihre Kosten höher liegen als bei anderen Modellen, sind sie auf lange Sicht wirtschaftlich, da sie nicht das Filtersystem des Schwimmbeckens nutzen.

  • Sie bieten eine optimale Reinigung des Bodens, der Wände, der Wasserlinie und der Treppen Ihres Schwimmbeckens (je nach Modell);
  • Sie sind einfach in der Benutzung und arbeiten im Schwimmbecken vollkommen autonom;
  • Sie lassen sich mit Netzstrom oder auch mit einer Batterie betreiben;
  • Der Schmutz wird in einem Filter gesammelt, der – wenn er regelmäßig gereinigt wird – eine lange Haltbarkeit besitzt;
  • Entsprechend ihrer Programmierung führen sie einen oder mehrere Reinigungszyklen von einer bestimmten Dauer durch und schalten sich ab, wenn der Reinigungszyklus beendet ist.

Hydraulische Saugroboter

Der hydraulische Pool-Saugroboter ist mit Abstand der erschwinglichste Roboter auf dem Markt. Er lässt sich mit einer Pool Saugbürste vergleichen, die sich durch Ihr Schwimmbecken bewegt, um den Schmutz darin aufzusaugen.

Der hydraulische Saugroboter funktioniert nur, wenn der Filterkreislauf in Betrieb ist, da er über einen flexiblen PVC-Schwimmschlauch an den Filterkreislauf angeschlossen wird. Er bewegt sich nach einem zufälligen Muster und reinigt nur den Boden des Schwimmbeckens. Der Schmutz wird direkt in den Filterkreislauf befördert. 

  • Er reinigt Ihr Schwimmbecken gründlich;
  • Er wird an den Bürstenanschluss oder Skimmer angeschlossen;
  • Er ist sehr einfach zu verwenden;
  • Sein Hydrauliksystem verleiht ihm in der Regel eine deutlich höhere Lebensdauer als bei einem elektrischen Roboter.

Hydraulische Druckroboter

Der Pool-Druckroboter wird an den Wasserrücklauf des Schwimmbeckens angeschlossen. Der Schmutz wird direkt im Filtersack gesammelt und nicht in den Filterkreislauf befördert.

Wie jeder hydraulische Saugroboter bewegt er sich nach einem zufälligen Muster und reinigt den Boden des Schwimmbeckens und – je nach Modell – ggf. sogar die Wasseroberfläche.

Hingegen erfordert er die vorherige Installation eines Vorverdichter, um eine optimale Reinigungseffektivität zu gewährleisten.

  • Mit einem Vorverdichter erreicht er eine sehr hohe Effektivität;
  • Er wird an die Ausströmdüse angeschlossen;
  • Dank seines Hydrauliksystems erreicht er im Allgemeinen eine deutlich höhere Lebensdauer als ein elektrischer Roboter;
  • Für seine Installation ist ein Fachmann nötig – ausgenommen, es handelt sich um einen Druckroboter ohne Vorverdichter.
Kontakt