Sicherheit am Schwimmbad

Veröffentlicht am 26 August 2014

Kategorie : Verbessern

Das eigene Schwimmbad bringt jede Menge Spaß. Doch es sollte nicht vergessen werden, dass es auch eine Gefahren­quelle – speziell für Kinder – darstellen kann.



Es gibt 4 Sicherheitseinrichtungen die Ihren Pool sicher machen:

  • Sicherheitsbarrieren: Standard NF P 90-306
  • Alarme: Standard NF P 90-307
  • Abdeckungen: Standard NF P 90-308
  • Zäune: Standard NF P 90-309

Für Aufstellbecken:



Vorausgesetzt der Pool ist voll und ganz über dem Boden fällt er nicht in den Anwendungsbereich des Gesetzes vom 3. Januar 2003 über Pool Sicherheitsanforderungen. Trotzdem ist es wichtig, die Sicherheit der Badegäste zu gewährleisten und insbesondere:



  • Verhindern Sie Zugang zum Pool mit einer Leiter über dem Boden oder entfernen Sie die Leiter, wenn der Pool nicht in Betrieb ist
  • Lassen Sie den Pool niemals unbeaufsichtigt, auch nicht für einen kurzen Augenblick, wenn Badegäste anwesend sind
Pool DE
Kontakt